Inhalt Subnavigation
 

hexabinær

Woher – wohin?

Natürlich werden wir oft nach der Herkunft des Agenturnamens gefragt... Die Geschichte hat zwei Protagonistinnen mit den Rufnamen Hexe und Bine und handelt vom Auffrischen der Schulkenntnisse über Zahlensysteme – um die für Webseiten hexadezimal angegebenen Farbwerte zu erläutern. Und das binäre System, wir erinnern uns: Einsen und Nullen – Strom, kein Strom. Kreative Prozesse kann man eben am besten mit den Zutaten erklären, der Inspiration. Der Rest passiert einfach.

Gelegentlich kommt es vor, dass ein Mathematiker väterlich schmunzelnd fallen lässt, »Dass es das hexabinäre System nicht gibt, wisst ihr aber, oder?« – Irrtum, das hexabinäre System existiert: Mehr Einsen als Nullen – oder anders ausgedrückt: Wir stehen immer ein bisschen mehr unter Strom.

Foto Meike Jung

Die Gründerin Meike Jung

Horizont: gelernte Werbevorlagenherstellerin, linguistisches Studium, Grafikdesign, Print-/Radio-Redakteurin, Messearbeit, GUI-Design, Website- und Software-Konzeption, Usability-Beraterin

Seitenblick: 3 Fremdsprachen, 4 Fachsprachen, Computerleidenschaft, Perfektionismus

Perspektive: die Welt der Kommunikation ein wenig angenehmer zu gestalten


© hexabinær | Letzte Änderung: 30.08.2007